Erzbistum Köln – digital Verbindung halten – Pfarrbrief des Jahres

21. Januar 2021 (pek210121-sam)

Köln. Am 13. März findet der Diözesantag Öffentlichkeitsarbeit im Erzbistum Köln zum ersten Mal digital statt. Unter dem Motto "Please hold the line! – Digital in Verbindung bleiben" dreht sich alles um das Aufbauen und Halten von Verbindungen in schwierigen Zeiten. 

Das Jahr 2020 hat viele Gewissheiten und Routinen infrage gestellt. Wie lebe ich auf Abstand? Was ist mir wirklich wichtig? Wie kann ich meinen Glauben leben in Zeiten der Pandemie? Wie kann ich jetzt Verbindung aufnehmen? Diese und weitere Fragen werden in verschiedenen digitalen Sessions erörtert. Die Teilnehmenden können sich auf Impulse, Präsentationen und Praxisbeispiele rund um Podcasts, Videos und Co freuen. 

Im Rahmen des digitalen Diözesantags 2021 und unter der Schirmherrschaft von Generalvikar Dr. Markus Hofmann wird auch der "Pfarrbrief des Jahres“ ausgezeichnet. Zudem wird ein Zukunftspreis vergeben – für die kreativste und innovativste Kommunikationsidee im Erzbistum Köln.

Alle Informationen zum Programm, zur Anmeldung und zum Wettbewerb finden Sie auf: www.dioezesantag.de.